#1

loafers

in Style 18.06.2011 18:04
von weekender | 267 Beiträge

kevin hatte ja im alten forum eine menge zu dem thema geschrieben. inzwischen habe ich mich nun auch entschieden und werde in kürze diese in empfang nehmen:



habe mich damit sowohl gegen die bass weejuns (die ja die zweitoriginalsten sind), als auch gegen die von kevin angepriesenen loake kingston entschieden. erstere sollen qualitativ stark nachgelassen haben und die loake gefielen mir schlichtweg nicht.

nun kann der sommer aber kommen.

nach oben springen

#2

RE: loafers

in Style 20.06.2011 17:46
von RCS | 34 Beiträge

Hier ebenfalls ein wunderbares Paar von Allen Edmonds der "Kenwood". Qualitativ sehr hochwertig, aber dafür auch ein bissel teurer.

Von welcher Firmer sind die, die du dir bestellt hast?


nach oben springen

#3

RE: loafers

in Style 05.08.2011 21:48
von Berman | 330 Beiträge

@weekender mich tät die Firma auch interessieren?

nach oben springen

#4

RE: loafers

in Style 06.08.2011 03:40
von Berry65 • Lichtgestalt | 946 Beiträge

bestellt ihr oder habt ihr läden an der hand in eurer stadt?


http://www.berry65.de
http://www.soulonely.de

nach oben springen

#5

RE: loafers

in Style 06.08.2011 07:43
von weekender | 267 Beiträge

Zitat von Berman
@weekender mich tät die Firma auch interessieren?



die firma ist sebago. um meine wortwahl fortzuführen: die drittoriginalsten.


zuletzt bearbeitet 06.08.2011 07:44 | nach oben springen

#6

RE: loafers

in Style 06.08.2011 07:45
von weekender | 267 Beiträge

Zitat von Berry65
bestellt ihr oder habt ihr läden an der hand in eurer stadt?



in diesem fall habe ich bestellt.

nach oben springen

#7

RE: loafers

in Style 09.08.2011 07:05
von Gingham • Modernist | 216 Beiträge

Zitat von weekender

Zitat von Berman
@weekender mich tät die Firma auch interessieren?



die firma ist sebago. um meine wortwahl fortzuführen: die drittoriginalsten.



Und welches sind die originalsten?

nach oben springen

#8

RE: loafers

in Style 09.08.2011 10:19
von weekender | 267 Beiträge

Zitat von Gingham

Zitat von weekender

Zitat von Berman
@weekender mich tät die Firma auch interessieren?



die firma ist sebago. um meine wortwahl fortzuführen: die drittoriginalsten.



Und welches sind die originalsten?




Das sind meines Wissen nach die, von denen Bass kopiert hat. Finde grade den Link nicht. Bass und Sebago sind aber so ziemlich das Originalste, was man heute finden kann. Wenn einem sowas egal ist, gibt es natürlich noch andere Firmen.

nach oben springen

#9

RE: loafers

in Style 09.08.2011 20:26
von hv0190 | 33 Beiträge

Puuh - Loafers muss ich mir auch mal wieder kaufen ... tolle, klassische Modelle in diesem Thread, der Kenwood gefällt mir richtig gut. Aber nachdem ich gerade erst zwei Anzüge und einen Mantel für die Herbstsaison bestellt habe (Lavaroine steht ja praktisch schon vor der Tür) ...


I'm five beers ahead of my time

nach oben springen

#10

RE: loafers

in Style 17.08.2011 00:00
von patrick | 18 Beiträge

kennt die jemand?
made in spain


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft


the nail that sticks up gets hammered down

nach oben springen

#11

RE: loafers

in Style 18.08.2011 23:30
von RCS | 34 Beiträge

Naja ich hatte schon ein paar Schuhe "made in Spain" und diese haben nie lang gehalten, außerdem sagt der Preis schon alles. Das ist definitiv zu wenig, wenn man etwas Qualitätsvolles haben will. Ich weiß der Preis ist verlockend, aber man kann auf den Fotos bereits erkennen/erahnen, dass dort Mängel vorzufinden sind.

nach oben springen

#12

RE: loafers

in Style 28.09.2011 13:29
von Justin Beaver • Forumsgott | 3.112 Beiträge

Auch wenn die Bass Weejuns eine Vorlage in den norwegischen Schuhen haben, würde ich dennoch behaupten, dass sie die Originale sind. Der Name ist wohl eine Kontraktion von "Norwegian" und "Indian", von den Amis ausgesprochen "Norweejun" bzw. "Injun"...

Problem ist nur, dass bei den heutigen Bass Weejuns (Outsourcing, Qualitätsverlust etc) auch das Leder nicht mehr so gut ist. Es gibt allerdings eine Ausnahme. Den BW Longwood.



Gute Threads zum Thema:

http://forums.filmnoirbuff.com/viewtopic.php?id=4739&p=1

Hier ist besonders der Beitrag von Mark Isaacs mit dem Arena Artikel super.


und dieser Thread:

http://forums.filmnoirbuff.com/viewtopic.php?id=7978

post #24 vergleicht den Weejun mit seinen Vorfahren (dem Norweger Loafer aus Aurland und dem britischen Wildsmith Loafer)...



Neben dem Bass Weejun sind die klassischen Sebago Loafers mit Beefroll besonders original, da es beide Modelle schon in den 30ern gab. Ende der 40er kam dann der Tassel Loafer von Alden (wurde auch von Brooks angeboten, außerdem machen Alden mit dem LHS auch einen sehr smarten penny loafer). Und im Laufe der 50er dann die Venetian Loafers (ohne Strap) und die klassischen Guccis (auch "horsebit loafers" mit der Spange)....

Loake Loafers sind auch anständig! Guter Schuh, aber ich würde nicht sagen, dass es der beste ist. Eine britische Variante, aber sehr amerikanisch in allen Details.

Den Allen Edmonds Kenwood hab ich übrigens auch. Ein sehr guter Loafer, aber auch nicht billig.


http://forums.filmnoirbuff.com/viewtopic.php?id=8883

hier ein paar sauteure Loafers aus Frankreich...


http://forums.filmnoirbuff.com/viewtopic.php?id=5617

Alden für Brooks ist auch nicht billig...




http://forums.filmnoirbuff.com/viewtopic.php?id=4802

American Style Loafer Porn - 5 Seiten mit so ziemlich allen besonderen Schuhen dieser Kategorie!


Die Suche nach dem besten Loafer sollte jeder selbst für sich entscheiden. Ich würde sagen, es muss gar nicht der "beste" sein... Das ist ein Schuh zum an- und ausschlappen. Da wollte ich keine 600 Dollar für hinlegen.

Übrigens hab ich die besten Loafers in Deutschland beim Eff und beim Elviz gesehen...

nach oben springen

#13

RE: loafers

in Style 28.09.2011 13:31
von Justin Beaver • Forumsgott | 3.112 Beiträge

Zitat von weekender

Zitat von Berman
@weekender mich tät die Firma auch interessieren?



die firma ist sebago. um meine wortwahl fortzuführen: die drittoriginalsten.





Ian Strachan, der GF vom Ivy Shop, und ein Original-Modernist wie er originaler kaum sein kann, hat praktisch immer genau diese klassischen Sebagos getragen.

nach oben springen

#14

RE: loafers

in Style 13.03.2012 15:44
von Justin Beaver • Forumsgott | 3.112 Beiträge







und sehr Elvis:



Italienische Beefroll Loafers mit Split Toe, Saxone



und die Klassiker schlechthin:


zuletzt bearbeitet 13.03.2012 15:50 | nach oben springen

#15

RE: loafers

in Style 13.03.2012 16:05
von Justin Beaver • Forumsgott | 3.112 Beiträge
nach oben springen

Abmelden
Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Jayson Sloane
Forum Statistiken
Das Forum hat 598 Themen und 8907 Beiträge.



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen