#1

Oxfords (Balmorals)/ Full Brogues, Half Brogues

in Style 29.03.2012 14:12
von Justin Beaver • Forumsgott | 3.112 Beiträge

Neben den in Mod- und Skinheadkreisen so beliebten Longwings und Plain Toe Bluchers, eigentlich typischen amerikanischen Modellen mit offener Schnürung, gehören natürlich auch die etwas formelleren Oxfords (also Schuhe mit geschlossener Schnürung) zu den klassischen Herrenschuhen. Die Amerikaner sprechen übrigens von Balmorals oder einfach Bals, da im amerikanischen Englisch Oxford ganz allgemein geschnürte Halbschuhe bezeichnet.

Jeff Dexter meint ja sogar, dass schon ab 1962 Winklepickers aus der Mode gekommen waren, und dass die beliebtesten Tanzschuhe im Lyceum Ballroom Oxfords waren.


Hier der Church’s Consul, ein Cap Toe Oxford:



Hier ein Modell von Loake, ein punch-cap Oxford, also ein Oxford mit perforierter Kappe:




Modell Diplomat von Church's, ein Half Brogue oder Semi-Brogue:



Chruch's Chetwynd, ein Full Brogue (oder wie die Amis sagen würden, ein Wingtip Balmoral):




edit:

und der Church's Burwood:




Vom Design her fast derselbe Schuh, aber das Leder ist wohl nicht ganz so hochwertig wie beim Modell Chetwynd.

Habe der Einfachheit halber hauptsächlich Modelle von Church's gewählt, aber es gibt natürlich ähnliche Modelle von allen namhaften Herstellern rahmengenähter Schuhe.


zuletzt bearbeitet 29.03.2012 14:21 | nach oben springen

#2

RE: Oxfords (Balmorals)/ Full Brogues, Half Brogues

in Style 29.03.2012 14:31
von Justin Beaver • Forumsgott | 3.112 Beiträge



The unknown captoe above is called Consul. I have a pair in that dull, blackish brown and like them a lot. Judicious polishing with dark brown cream and lots of elbow grease has imparted a deep, subtle bloom that is very pleasing. They will never be shiny and aren't meant to be, but I think it's an improvement on the out-of-the-box matte appearance.

The Diplomat has gone from five eyelets to six judging form the photos of the first model above. I wonder if that model isn't for export alone, as I have yet to see it in the London shops.

Both the Diplomat and the Consul were formerly linen-lined, but are both now leather throughout. Contrary to widely held belief actually a step backwards in quality terms, but I can live with it. As the names imply these models were made to be worn in hotter climes.

I'm still a fan of Church's and have always preferred their lines to those of near competitors like C&J. The C&J toebox on nearly all models is not to my liking: flat, insipid and maybe too 'modern' if that makes any sense. The Church's lines have a more pleasing profile for me personally, but I realise it's very much in the eye of the beholder.


http://forums.filmnoirbuff.com/viewtopic.php?id=4312&p=2

nach oben springen

#3

RE: Oxfords (Balmorals)/ Full Brogues, Half Brogues

in Style 17.04.2012 17:09
von Justin Beaver • Forumsgott | 3.112 Beiträge

schwere Gunboats, diese Full Brogues, glaube von Santoni FAM aus Italien:

nach oben springen

#4

RE: Oxfords (Balmorals)/ Full Brogues, Half Brogues

in Style 17.04.2012 17:13
von Justin Beaver • Forumsgott | 3.112 Beiträge

wunderbare Church's Brogues:




zuletzt bearbeitet 17.04.2012 17:19 | nach oben springen

#5

RE: Oxfords (Balmorals)/ Full Brogues, Half Brogues

in Style 17.04.2012 17:27
von Justin Beaver • Forumsgott | 3.112 Beiträge

noch ein paar klobige Oxford-Full Brogues mit so einer Art Kommando-Sohle:



Bin mit nicht sicher, ob ich Schuhe mit so einer sportlichen Sauwetter-Sohle in so einer formellen Variante gebrauchen könnte...

nach oben springen

Abmelden
Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Jayson Sloane
Forum Statistiken
Das Forum hat 598 Themen und 8907 Beiträge.



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen