#16

RE: Riots in GB

in Off Topic 15.08.2011 17:50
von LocalBoy | 90 Beiträge

Ohne es abwertend zu meinen: ich könnte mir vorstellen, dass der riot deswegen als "unpolitisch motiviert" dargestellt wird, weil die Beteiligten wahrscheinlich nicht mal in der Lage wären ihren polititschen Frust zu äußern. So ist das wohl alles ne "Bauchsache" und entlädt sich deshalb so stumpf... Vermutlich werden wohl auch nur deshalb Handyläden etc. geplündert, weil es das ist, was die Beteiligten unter Wohlstand verstehen. Niemand hat da einen Buchladen angezündet.

nach oben springen

#17

RE: Riots in GB

in Off Topic 15.08.2011 17:56
von weekender | 267 Beiträge

Zitat von Firstclassticket
Nene, auch wenn Dein letzter Post eigentlich eine prima Vorlage ist.... Ich respektiere ja, dass Du Dir hier im Forum wirklich Mühe gibst, da find ichs dann doch unfair wenns zu persönlich wird und Du Dich beleidigt fühlst. Cheers



Ganz ernsthafte Frage: Was ist Dein Problem ?

Deine Beiträge bestanden bis jetzt zu fast 100% aus Pöbelei.

nach oben springen

#18

RE: Riots in GB

in Off Topic 15.08.2011 17:56
von LocalBoy | 90 Beiträge

Vielleciht trifft ja sogar die altlinke Massenmedientheorie von der "Verumung der Masse" zu... Könnt man jetzt schön erweitern und anfügen, dass es trotzdem nicht von sozialem Chaos schützt... Aber alles nur Spekulation meinerseits

nach oben springen

#19

RE: Riots in GB

in Off Topic 15.08.2011 17:57
von Firstclassticket | 10 Beiträge
nach oben springen

#20

RE: Riots in GB

in Off Topic 15.08.2011 18:04
von weekender | 267 Beiträge

Mit einem Song kann ich auch antworten:

nach oben springen

#21

RE: Riots in GB

in Off Topic 15.08.2011 18:26
von Firstclassticket | 10 Beiträge

Du bist ja janz schön aggressiv... Bin ich auch manchmal :)


zuletzt bearbeitet 15.08.2011 18:28 | nach oben springen

#22

RE: Riots in GB

in Off Topic 15.08.2011 18:54
von weekender | 267 Beiträge

Zitat von Firstclassticket
Du bist ja janz schön aggressiv... Bin ich auch manchmal :)



Ich bin keineswegs aggressiv. Ich wundere mich nur, warum Du hier permanent rumpöbelst.

nach oben springen

#23

RE: Riots in GB

in Off Topic 15.08.2011 19:05
von Firstclassticket | 10 Beiträge

Ok. Dann mal eine kleine Unterrichtseinheit für Dich. Also, nicht aggressiv wäre beispielsweise gewesen, diesen Song zu posten: http://www.youtube.com/watch?v=1y2SIIeqy34

nach oben springen

#24

RE: Riots in GB

in Off Topic 15.08.2011 19:15
von Berry65 • Lichtgestalt | 946 Beiträge

eigentlich dachte ich die provokationen würden sich ausschliesslich gegen mich richten, so hatte ich den eindruck nach den ersten 3 postings. naja, vielleicht mal einfach raus mit der sprache wo der schuh drückt!

in london wurde doch auch ein lager der sony abgefackelt, wo u.a. der komplette vertrieb der sony sublabels beheimatet war und somit der komplette "indie"bereich mit einem schlag eingeschmolzen war und die labels sich grosse sorgen um ihre existenz machen.


http://www.berry65.de
http://www.soulonely.de

nach oben springen

#25

RE: Riots in GB

in Off Topic 15.08.2011 19:37
von Firstclassticket | 10 Beiträge

Lieber Berry. Also, mein letzter Post an Dich war ehrlich versöhnlich gemeint, liest sich allerdings wohl doch wie eine Provokation, geb ich ja zu nach nochmaligem lesen....

Der Schuh drückt mich da wo er Dich auch drücken sollte - der Rassismus in England ist unerträglich, ebenso die soziale Ungerechtigkeit. Klar ists traurig, dass ein Sony Sublabel so jetzt nicht mehr existiert. Das die Leute dort hungern, empfinde ich definitiv als viel grausamer.

Vielleicht habe ich Dich missverstanden, mir kommen Deine Posts zu diesem Thema sehr unüberlegt vor - und da drückt mich dann der Dessert Boot. Ich hoffe das verstehst Du jetzt als Kritik und nicht als Pöbelei. Cheers


zuletzt bearbeitet 15.08.2011 19:42 | nach oben springen

#26

RE: Riots in GB

in Off Topic 15.08.2011 19:49
von Berman | 330 Beiträge

Zitat von Firstclassticket
@Berry65 Hast Du schon einmal überlegt, Dich im Popper-Forum anzumelden? Cheers



Hey Berry iwie mögen dich die Berliner nich...

@ Firstclassticket anstatt pissige Fragen stellen konkrete Antworten bieten!

Ich kann Berry schon verstehen aber die Idioten die durchdrehen sind vielleicht 10%(schätze ich) und werden schön von den Medien aufgepuscht nach dem Motto alle Engländer in ärmeren Stadtteilen sind Steinewerfer und Anarchos die sich bereichern wollen...
Was den Leuten fehlt sind Leute alla Martin Luther King und eine bessere Organisation dann würde sich sozial evtl. was bewegen lassen, ob sowas in der heutigen von Medien degenerierten Gesellschaft möglich ist steht auf nem anderen Blatt...

nach oben springen

#27

RE: Riots in GB

in Off Topic 15.08.2011 19:54
von Berry65 • Lichtgestalt | 946 Beiträge

Zitat von Firstclassticket
Lieber Berry. Also, mein letzter Post an Dich war ehrlich versöhnlich gemeint, liest sich allerdings wohl doch wie eine Provokation, geb ich ja zu nach nochmaligem lesen....

Der Schuh drückt mich da wo er Dich auch drücken sollte - der Rassismus in England ist unerträglich, ebenso die soziale Ungerechtigkeit. Klar ists traurig, dass ein Sony Sublabel so jetzt nicht mehr existiert. Das die Leute dort hungern, empfinde ich definitiv als viel grausamer.

Vielleicht habe ich Dich missverstanden, mir kommen Deine Posts zu diesem Thema sehr unüberlegt vor - und da drückt mich dann der Dessert Boot. Ich hoffe das verstehst Du jetzt als Kritik und nicht als Pöbelei. Cheers






ja, liest sich doch jetzt schon ganz anders

ich weiss nicht, wieso dir meine posts zu diesem thema unüberlegt vorkommen? weil sie nicht so geschliffen formuliert sind?

rassismus ist nicht nur in england unerträglich, sondern überall wo er stattfindet. das gleiche gilt grösstenteils auch für armut!
und ja, protest von sozial ungerecht behandelten menschen endet oft in gewalt.
allerdings sprachst du auch davon, dass wir uns hier unsere wohlstandsärsche platt sitzen und damit magst du recht haben und deshalb masse ich es mir nicht an, das soziale gefüge in england zu beurteilen, weil ich es bei meinen tagestripps nach london nicht mitbekomme.
was ich mir aber anmasse ist, sinnlose gewalt zu verurteilen. und sinnlose gewalt herrscht bei mir, wenn häuser und autos der eigenen nachbarn in brand gesteckt werden, kioske im eigenen viertel geplündert werden von leuten aus der gleichen schicht, die sich damit ihr armseliges leben finanzieren oder der kollege der verletzt und wehrlos am boden liegt, weil er ebenso mit gewalt gegen die misstände protestiert hat und dafür von seinen eigenen nachbarn beklaut wird.


http://www.berry65.de
http://www.soulonely.de

nach oben springen

#28

RE: Riots in GB

in Off Topic 15.08.2011 19:57
von Berry65 • Lichtgestalt | 946 Beiträge

Zitat von Berman

Hey Berry iwie mögen dich die Berliner nich...





jetzt mach mich nich schwach! wer denn noch nicht?


http://www.berry65.de
http://www.soulonely.de

nach oben springen

#29

RE: Riots in GB

in Off Topic 15.08.2011 20:07
von Firstclassticket | 10 Beiträge

Die Umstände sind für das Handeln von Einzelnen verantwortlich, nicht umgedreht. Das dass pervers ist, was Du am Ende schilderst, da gebe ich Dir teilweise recht. Allerdings ist nicht der Randalierer grundtief böse, sondern derjenige, der ihn dazu treibt. Und das ist dort drüben (und nicht nur da) nunmal der Staat mit seinem Rassismus, der gewollten Armut, der Zwei-Klassen-Gesellschaft.

nach oben springen

#30

RE: Riots in GB

in Off Topic 15.08.2011 20:26
von Berry65 • Lichtgestalt | 946 Beiträge

ich möchte nicht, dass der eindruck entsteht, dass ich vorherrschenden rassismus in england verharmlose oder gar verneine. ich kann ihn nur nicht beurteilen da ich nicht in dem land lebe und ihn somit nicht erlebe. und deshalb werde ich den randalierern auch nicht einfach einen moralischen freifahrtschein ausstellen, sondern stelle einfach mal die frage in den raum, ob das ganze nicht generell mit dem immer weiter sinkenden verständnis für soziales verhalten und moralischen werten zu tun hat, wie sich das im übrigen auch in deutschland immer deutlicher zeigt. der respekt gegenüber den mitmenschen und deren eigentum und die hemmschwelle zur gewalt sinkt doch zusehends.

daher auch meine ernst gemeinte frage, ob es denn in grossbritannien von dieser bevölkerungsschicht vorher mal demonstrationen gegeben hat um auf die zustände aufmerksam zu machen oder kam dieser gewaltexzess ohne jede vorwarnung?


http://www.berry65.de
http://www.soulonely.de

nach oben springen

Abmelden
Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Jayson Sloane
Forum Statistiken
Das Forum hat 598 Themen und 8907 Beiträge.



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen