#31

RE: Riots in GB

in Off Topic 16.08.2011 21:31
von Dani4ka • Forumsgott | 1.076 Beiträge

Ja, es wurde schon vorher friedlich protestiert.

Zitat
here's a sad truth, expressed by a Londoner when asked by a television reporter: Is rioting the correct way to express your discontent?
"Yes," said the young man. "You wouldn't be talking to me now if we didn't riot, would you?"
The TV reporter from Britain's ITV had no response. So the young man pressed his advantage. "Two months ago we marched to Scotland Yard, more than 2,000 of us, all blacks, and it was peaceful and calm and you know what? Not a word in the press. Last night a bit of rioting and looting and look around you."


Quelle: http://worldblog.msnbc.msn.com/_news/201...ind-london-riot


Aber gut zu sehen, dass die ganze Überwacherei und das Zupflastern des öffentlichen Raums mit Videokameras diese Ausschreitungen nicht verhindert.
Und anstatt jetzt mal was zu lernen, reizt man die Leute lieber noch weiter und stellt sie im Internet an den Pranger. Die Polizei von Manchester twittert fleissig Vor- und Nachnamen, Geburtdatum, Strasse und Wohnort der Protestierenden: https://twitter.com/#!/gmpolice

Zitat
Dane Williamson (born 16/04/1993) of Broughton Road, Salford has been charged with criminal damage, recklessly endangering life.
He is due to appear at Manchester Magistrates Court today on Friday 12 August 2011.



Aber hey, gleiches Recht für alle, jeder wird getwitter, nicht nur riot kids:

Zitat
Shelley Bishop (born 27/02/1973) of Leopold Street, Rochdale, sentenced to two months suspended for 12 months for drunk and disorderly.


\"I have made many serious statements - I just can\'t remember any of them. I guess they mustn\'t have been very important.\"

zuletzt bearbeitet 16.08.2011 22:00 | nach oben springen

#32

RE: Riots in GB

in Off Topic 16.08.2011 22:39
von Dani4ka • Forumsgott | 1.076 Beiträge

Verdammt, ich hab die erbsenhirnige Oi-Band vergessen !



Und zu den Krawallen an sich, diese sind ja per se kein direkter politischer Akt sondern aus großer Unzufriedenheit über die aktuelle Lage entstanden. Das war erstmal eine soziale Unruhe gegen Arbeits- und Perspektivlosigkeit.
Außerdem würde ich sagen, dass die Plünderungen sehr vom kapitalistischen Normdenken in den Stadteilen geprägt wurden. Materielle Statussymbole spielen dort eine sehr viel größere Rolle. Und wenn man dann plötzlich ziemlich einfach Zugang zu einem Elektronikgeschäft hat ?


"I have made many serious statements - I just can't remember any of them. I guess they mustn't have been very important."

nach oben springen

#33

RE: Riots in GB

in Off Topic 17.08.2011 21:55
von Berman | 330 Beiträge

Was Runnig Riot Cock Sparrer by juniorsgv88, erbsenhirnige OI Band alles !!!GRAUZONE!!! ;)

Neee lieber Libertad...



...für den täglichen Aufstand!

nach oben springen

#34

RE: Riots in GB

in Off Topic 14.03.2012 00:22
von LocalBoy | 90 Beiträge

Hab mir gestern eine Interview-, Artikel- und Redensammlung von Sartre gekauft. Da gab es ein Interview über ein mir unbekanntes Theaterstück eines mir unbekanntes Regissuers: Geroges Michels "L'Agression"... War faszinierend, fast jedes Wort las sich wie über die Riots in England formuliert:
"man könnte 'l'agression' ein stück über gewaltätigkeit nennen. diese gewaltätigkeit ist nicht besonders spektakulär. die jugendlichen, die georges michel auf die bühne bringt, sind keine verbrecher, sie tun fast überhaupt nichts böses, doch das familiäre milieu, in dem sie ersticken, die gleichgültigkeit der eltern und der gesellschaft, die ständige einwirkung einer auf luxus und geld gegründeten konsumwelt bringen sie eines tages dahin, dass sie sich angegriffen fühlen. tatsächlich, sie werden angegriffen von den geschäften. da stehen sie, und die läden, die reklame, die schaufenster attackieren sie derartig, dass sie reagieren und zuschlagen. das genügt, um aggressoren zu machen, diese kinder, die schaufenster einschlagen, die ihnen nichts taten..."

Hab leider gerade keine Muse das ganze Interview abzutippen, aber man hätte wirklich jedes Wort auch auf die Riots übertragen können.

nach oben springen

Abmelden
Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Jayson Sloane
Forum Statistiken
Das Forum hat 598 Themen und 8907 Beiträge.



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen